Lücken? Begleitung in die Praxis

Sind Sie am Schritt in die Praxis interessiert? Suchen Sie selbstständiges Arbeiten wie in der eigenen Praxis und doch in einem kollegialen Team? Im PraxisZentrum für Familienmedizin können Sie sich schwerpunktmässig Ihren Patienten widmen und gleichzeitig bei unternehmerischen Belangen mitgestalten. Bei Fragen stehen Ihnen zudem erfahrene Praktikerinnen und Praktiker zur Seite.

Möchte Sie noch Lücken schliessen und bestimmte Fertigkeiten noch verbessern? Im ersten Jahr bieten wir Ihnen auf Wunsch bis zu 10% der Arbeitszeit als Zusatzausbildungen mit Hospitationen und Trainings bei lokalen, praktizierenden Spezialisten; individuell nach Ihren Bedürfnissen. So sind Sie auch rasch vernetzt.

Einführung in den Praxisalltag

In unseren Praxen finden Sie eine hohe berufliche Lebensqualität mit gut organisierten Arbeitsbedingungen.

Die umfassende Einführung in den Praxisalltag und das Einleben ins Team ist uns eine Freude und da nehmen wir uns viel Zeit.

Genügend Zeit haben, um gemeinsam mit den Patienten die optimale medizinische Versorgung und Vorsorge zu gestalten, selbst über viele, rasch verfügbare labormässige und technische Hilfsmittel verfügen zu können und die individuell bestmögliche Behandlung weitgehend selbst durchzuführen; so macht die Akut- und Langzeitbetreuung Freude. Teilzeitangebote sind bei uns normal. Wenn dann noch ein hoher Lebensstandard, politische und wirtschaftliche Sicherheit und ein gut ausgebautes Vorsorgesystem dazu kommen, dann ist das eine lohnenswerte Perspektive, auch für junge Ärztefamilien, die ihren Kindern etwas bieten wollen.

Schweizer Gesundheitssystem

Das schweizerische Gesundheitssystem ist im ambulanten Bereich gekennzeichnet durch ein hohes Mass an Autonomie und Eigenverantwortung der Ärzte. Eine Stärke unseres Praxiszentrums ist, dass Sie da ohne ambulante Vorkenntnisse durch erfahrene Kollegen begleitet werden und hineinwachsen. Insbesondere in Versorgungsnetzen integrierte Gruppenpraxen wie unsere haben viele Freiheiten, wie sie die bestmögliche Grundversorgung bewerkstelligen. Wenn wir gemeinsam mit dem Patienten sein Gesundheitskonzept erarbeiten, tragen wir in Bezug auf die Kosten Mitverantwortung und von einem Globalbudget mit Kostendach sind wir glücklicherweise verschont. Haus- und Kinderärzte sind in der Schweiz die zentrale Koordinations- und Anlaufstelle zwischen Spezialisten, Spitälern und anderen Gesundheitsanbietern und geniessen ein hohes Prestige mit entsprechend grosser Einflussnahme. 

Austausch im Team

In den Praxen in unserem Praxiszentrum arbeiten in unterschiedlich grossen Teams Ärztinnen und Ärzte verschiedener Altersgruppen. Sie erhalten einen umfassenden Einblick in den ambulanten Bereich der Kindermedizin und der Hausarztmedizin und erfahren im Austausch mit Kolleginnen und Kollegen mit den unterschiedlichsten Schwerpunkten interessante Aspekte der Akut- und Langzeitbetreuung und -behandlung. Nach ein bis zwei Jahren erkennen die meisten, weshalb es ihnen bei uns gefällt, oder auch, dass sie sich für eine andere Richtung entscheiden möchten.

Moderne Technologien

Im PraxisZentrum stehen Ihnen modernste Hilfsmittel und Technologien für eine qualitativ hochstehende Medizin zur Verfügung. Diese erleichtern Ihren Berufsalltag, in dem Sie beispielsweise jederzeit Fernzugriff auf die ganze Praxis haben, von zu Hause aus oder von unterwegs. Persönliche Investitionen sind keine notwendig und Sie können gleichwohl mitentwickeln und mitgestalten.